Porsche Macan Elektro 2023: Vorschau

Porsche Macan Elektro 2023
Porsche Macan Elektro 2023 (Symbolbild). Bild: Porsche

Porsche wird 2023 einen völlig neuen Macan auf den Markt bringen. Einen, der vollständig elektrisch sein wird. Der Porsche Macan Elektro von 2023 soll die Leistung und das Handling eines echten Porsches bieten. Der Macan soll mit zwei verschiedenen Batteriegrößen angeboten werden, die Gerchten zufolge eine Reichweite von bis zu 700 Kilometern bieten könnten. Per 800-Volt-Schnellladefunktion kann der Porsche Macan 2023 in nur 15 Minuten aufladen.

Die ersten offiziellen Teaser-Bilder des neuen Porsche Taycan sind da – und es sieht so aus, als könnte das Auto bald ein Konkurrent für den BMW iX3 und den Mercedes EQC werden. Es ist wahrscheinlich, dass der kommende Porsche Macan Elektro die Technik mit dem Audi A6 e-tron teilen wird.

Der Macan als erstes elektrisches SUV von Porsche ist ein wegweisendes Modell für die Zukunft von Porsche. Ein großer Schritt für die Marke, die bisher hauptsächlich auf Verbrennungsmotoren setzte. Die Einführung eines vollständig elektrischen SUV wird das Image von Porsche weiter stärken und zeigen, dass das Unternehmen bereit ist, sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen.

Über Moritz Nolte 46 Artikel
Moritz Nolte liebt seine Heimat NRW über alles: Moritz hat sein Büro im Bochumer Bermuda3Eck. In Dortmund läuft er regelmäßig um den Phoenixsee, in Hattingen fährt er Mountainbike. Zum Fußball geht er auf Schalke und zum Eishockey nach Herne. Auf der Rüttenscheider Straße in Essen gibt es für ihn hin und wieder ein Bier oder einen Gin Tonic. Zum Shoppen geht´s nach Düsseldorf und Freunde besucht er häufig in Köln. Und wenn er mal nicht in der Metropolregion Rhein-Ruhr unterwegs ist, ist Moritz leidenschaftlicher Sportwagen- und Trackday-Fahrer, Automotive-Autor und Herausgeber von THE DRIVER.