Porsche 911 SC Targa und Coupé: Preise, Stückzahlen und Verfügbarkeit

Porsche 911 SC 3.0 von 1981
Porsche 911 SC 3.0 von 1981 (Bild: Porsche)

Der Porsche 911 SC (K-Modell) ist ein klassischer Sportwagen, der von 1977 – 1983 gebaut wurde. Heute werden gut erhaltene Exemplare mit Zustand 2 für 54300 Euro gehandelt, Porsche 911 SC mit Zustand 1 sogar für 77500 Euro.

1978 stellte Porsche die neue Version des 911 vor, die als 911 SC bezeichnet wurde. Porsche führte die Bezeichnung SC zum ersten Mal seit dem 356 SC wieder ein (in Abgrenzung zum 356 Carrera mit Rennmotor). Eine Carrera-Version des 911 SC gab es nicht. Der SC verfügte über einen 3,0-Liter-Aluminiummotor mit Bosch K-Jetronic-Einspritzung und ein 5-Gang-Getriebe 915. Ursprünglich betrug die Leistung 180 PS (130 kW; 180 PS), später 191 PS (140 kW; 188 PS) und 1981 wurde sie auf 204 PS (150 kW; 201 PS) erhöht. Die Umstellung auf einen Aluminiummotor sollte die Zuverlässigkeit des Gehäuses wiederherstellen, die viele Jahre lang bei Magnesium fehlte. 1981 wurde auf der Frankfurter Automobilausstellung ein Cabriolet-Konzeptfahrzeug vorgestellt. Das erste 911 Cabriolet debütierte Ende 1982. Es war das erste Cabrio von Porsche seit dem 356 Mitte der 1960er Jahre. Im Einführungsjahr wurden insgesamt 4.214 Exemplare verkauft, trotz des höheren Preises im Vergleich zum offenen Targa.

Im Jahr 1979 plante Porsche, den 911 durch das neue Flaggschiff 928 zu ersetzen. Die Verkaufszahlen des 911 waren jedoch so gut, dass Porsche seine Strategie änderte und beschloss, die 911er-Editionen wieder aufleben zu lassen. Der Absatz des Sportwagens belief sich auf 58.914 Fahrzeuge. Heute ist der SC ein begehrtes Sammlerobjekt.

Porsche 911 SC: Motor und Antrieb

Bauart: Sechszylinder-Boxer
Lage/Antrieb: Heck/Heck
Hubraum in ccm: 2994
PS bei U/min: : 180 bei 5500 bis 204 bei 5900
Höchstgeschwindigkeit in km/h: 225 bis 235

Stückzahlen und Marktsituation

Von 1977 – 1983 wurden 57972 Einheiten produziert. Die Verfügbarkeit geben Experten heute mit gut an. Die Teilesituation wird als gut eingeschätzt, die Unterhaltskosten als hoch.

Porsche 911 SC Targa (1981)
Porsche 911 SC Targa von 1981 (Bild: Porsche)

Porsche 911 SC Videos

Porsche 911 SC: Die Preise

Heute werden Porsche 911 SC (K-Modell) als Coupé von den Oldtimer-Experten von Classic Data wie folgt eingestuft:

Zustand 1: 77500 Euro
Zustand 2: 54300 Euro
Zustand 3: 35900 Euro
Zustand 4: 21200 Euro
Zustand 5: 11000 Euro

Preise für den Porsche 911 SC Targa:

Zustand 1: 75200 Euro
Zustand 2: 52600 Euro
Zustand 3: 34700 Euro
Zustand 4: 20400 Euro
Zustand 5: 10600 Euro

[Alle Daten: Classic Data]

Über Moritz Nolte 54 Artikel
Moritz Nolte liebt seine Heimat NRW über alles: Moritz hat sein Büro im Bochumer Bermuda3Eck. In Dortmund läuft er regelmäßig um den Phoenixsee, in Hattingen fährt er Mountainbike. Zum Fußball geht er auf Schalke und zum Eishockey nach Herne. Auf der Rüttenscheider Straße in Essen gibt es für ihn hin und wieder ein Bier oder einen Gin Tonic. Zum Shoppen geht´s nach Düsseldorf und Freunde besucht er häufig in Köln. Und wenn er mal nicht in der Metropolregion Rhein-Ruhr unterwegs ist, ist Moritz leidenschaftlicher Sportwagen- und Trackday-Fahrer, Automotive-Autor und Herausgeber von THE DRIVER.