Comeback einer Legende: Der neue BMW M4 CSL

Comeback einer Legende: Der neue BMW M4 CSL

BMW bringt den CSL zurück.  Der neue BMW M4 CSL kommt mit 550 PS und wird streng limitiert sein.

Der 3,0-Liter-Reihensechszylindermotor im BMW M4 CSL leistet 550 PS (405 kW) und bis zu 650 Newtonmeter Drehmoment. Dank verschiedener Carbon-Leichtbaumaßnahmen wiegt das Fahrzeug „nur“ 1625 Kilogramm. Allein die Vollschalensitze sparen gegenüber dem M4 Competition Coupé rund 24 Kilogramm ein, der Verzicht auf eine Rückbank reduziert das Gewicht um weitere 21 Kilogramm. Hinzu kommen Dach und Motorhaube aus CFK, ein Endschalldämpfer aus Titan, weniger Dämmmaterial und leichtere Felgen. Der CSL ist nochmals acht Millimeter niedriger als der Competition.

 

Der neue BMW M4 CSL beschleunigt in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht bereits nach 10,7 Sekunden 200 km/h. Bei Testfahrten auf der Nordschleife des Nürburgrings erzielte das auf 1000 Exemplare limitierte Jubiläumsmodell die beste jemals für ein Serienfahrzeug der BMW Group erzielte Rundenzeit.

 

Der BMW M4 CSL wird ab Juli gebaut. Der Grundpreis liegt bei 165.200 Euro.

 

Über Moritz Nolte 46 Artikel
Moritz Nolte liebt seine Heimat NRW über alles: Moritz hat sein Büro im Bochumer Bermuda3Eck. In Dortmund läuft er regelmäßig um den Phoenixsee, in Hattingen fährt er Mountainbike. Zum Fußball geht er auf Schalke und zum Eishockey nach Herne. Auf der Rüttenscheider Straße in Essen gibt es für ihn hin und wieder ein Bier oder einen Gin Tonic. Zum Shoppen geht´s nach Düsseldorf und Freunde besucht er häufig in Köln. Und wenn er mal nicht in der Metropolregion Rhein-Ruhr unterwegs ist, ist Moritz leidenschaftlicher Sportwagen- und Trackday-Fahrer, Automotive-Autor und Herausgeber von THE DRIVER.